Bürodesign – Wohlfühlen am Arbeitsplatz

Zeit für einen neuen Bürostuhl.
Foto: moorhenne / Pixelio

Die wenigsten der deutschen Büros sind so gestaltet, dass man jeden Tag gerne zur Arbeit geht. Viel zu viele Angestellte betreten jeden Morgen ihr Büro und nehmen so ganz unbewusst war, dass die Atmosphäre einfach nur auf Arbeit und Leistung bedacht ist und sonst keinerlei Annehmlichkeiten bietet. Natürlich fällt in einem grauen Büro, das oft auch noch ein Durcheinander aus Papierstapeln und Ordnern ist, das Arbeiten nicht leicht, die zeit vergeht nur sehr langsam und man ist froh, wenn man endlich Feierabend hat. Nicht zuletzt deswegen, weil der Bürostuhl mal wieder für Rückenschmerzen gesorgt hat und die Luft im Gebäude so schlecht ist. Dabei ist es gar nicht so schwer, etwas für sein Wohlbefinden bei der Arbeit zu tun.

Es gibt viele Büromöbel, die ergonomisch gestaltet sind – und zwar so, dass man es Stunden auf ihnen aushalten kann und sich dabei noch wohlfühlt. Auch ein Keilkissen für den Rücken oder ein Ball für die Beine kann Wunder wirken, um sich auch nach vielen Arbeitsstunden noch nicht zu erschöpft zu fühlen. Schlechte Büroluft lässt sich am einfachsten natürlich mit regelmäßigem Durchlüften beheben. Noch effektiver ist es allerdings, Raumduft zu verbreiten, damit schlechte Gerüche erst gar nicht entstehen. Das kann eine Flasche mit Holzstäbchen sein, die einen angenehmen Duft von zum Beispiel Grünen Tee verbreitet, oder auch eine Duftkerze, die man sich selbst auf den Schreibtisch stellt und zudem noch eine gemütliche Atmosphäre schafft.

Auch die Optik spielt natürlich eine nicht ganz unwichtige Rolle, die Designqualität ist ein Erfolgsfaktor bei Bürosesseln und anderen Möbelstücken im Büro. Einmal die alten, grauen Vorhänge auszutauschen gegen neue, die vielleicht auch noch in einer knalligen Farbe sind, verändert nicht nur das Zimmer, sondern sorgt automatisch für gute Laune. Generell ist es immer empfehlenswert, Farbe in den Büroalltag zu bringen. Das können farbige Aktenordner sein, bunte Dekorationsartikel, frische oder Kunststoffblumen oder auch einfach neue, bunte BIlder oder Fotos an der Wand. Die Wände neu in einer modernen Farbe zu streichen hat den wohl größten Effekt. Und so wird aus einem Büro schnell ein gemütlicher Ort, an dem man gerne arbeitet.